Tiefste Provinz | Tickets
Unsere Veranstaltungen
alle
neue
Live Musik
Comedy
Lesung
Kabarett
COMEDY
UNBEKANNT VERZOGEN
UNBEKANNT VERZOGEN
   SA. 13.04.19 • 19:30
 verfügbar
...ist eine Berliner Band, deren deutschsprachiger Taschen-Rock mit jedem Hören tiefer unter die Haut kriecht.
Was eher selten in der Szene passiert: Die Texte entstehen zumeist vor der Musik. Die Kompositionen schmiegen
sich den poetischen Versen, den ruppigen Bildern, dem Gestus von Verletzlichkeit bis Aufbegehren an. Ein balla-
desker Sound, der seine Vorbilder hat und sie keineswegs verheimlicht. Die Harmonie angefeilt wie Gitterstäbe,
das Pathos molldurchsägt.
Überhaupt diese Frontfrau Patricia Heidrich: weich, verletztlich und tough, dieses: fass mich nicht an und nimm
doch mit im gleichen Atemzug. Mit ihrer rauchigen Stimme lebt sie die widerspruchsvolle Identität einer Suchen-
den, Findenden, Hoffenden und Enttäuschten aus. Sie verspricht nicht das gute Ende der Geschichte, sondern
den immer wiederkehrenden Mut zum Neuanfang. Nichts vom Glamour roter Teppiche, aber immerhin: die Hun-
deblume steht in der Vase und die Liebe bekommt ihre Chance. Manchmal will man nur zuhören dabei, manchmal
muss man einfach tanzen.
In Thomas Eichler (Gitarre), Gerald Zaczyk (Schlagzeug / Komposition), Karsten Schützler (Bass / Komposition)
stehen Patricia Heidrich drei experimentierfreudige Musiker zur Seite, die dafür sorgen, dass UNBEKANNT VER-
ZOGEN lustvoll eigene musikalische Wege beschreitet.
Manchmal liebt man Eichlers behutsam führende Gitarre, manchmal freut man sich an einem Ornament, das
auftaucht wie ein Lichtreflex. Manchmal wartet man darauf, dass Gerald Zaczyk seine Stöcke explodieren lässt.
Manchmal reißt Karsten Schützler mit einem Riff ein verschwunden geglaubtes Lebensgefühl von den Saiten.
Das ist ein authentischer urbaner Klang, der die Alleintänzerin ins Kopfkino ruft. Das ist ein wohlkalkuliertes
Freeclimbing an den Fassaden der Gefühle, mit rauer Haut und rauer Sehnsucht, das nach den Griffen sucht, sich
festzuhalten im Alltag zwischen Selbstbehauptung und Absturz. Nichts davon gerät zur Attitüde, dafür sorgen
private und berufliche Erfahrungen, die allen Bandmitgliedern auch die Schattenseiten des Lebens offenbart
haben.
Vielleicht fokussieren sich die Songs von UNBEKANNT VERZOGEN gerade deshalb auf eine - sei‘s drum - zer
-
brechliche, bis an den Rand des Selbstbetrugs ausgeschöpfte Gemeinsamkeit, in der weniger die ewige Erfül-
lung erhofft wird als das Gegengift für den Augenblick und den Rest einer Nacht. Dabei ist die Band alles andere
als schwerblütig. Lebensdurstig, liebeswütig, unfeierlich und sinnlich präsentiert sich UNBEKANNT VERZOGEN
mit „erwachsener Musik für erwachsene Menschen“.
Und die Weisheit ist da, dass sich auf vieles verzichten lässt, nur nicht auf den eigenen Anspruch, ein Mensch
zu sein
. . .
   16,00 EUR
  Tickets kaufen
LIVE MUSIK
Weiherer
Weiherer
   SA. 29.09.18 • 19:30
 verfügbar
Tour 2018
Dank ihm und seinem millionenfach geklickten Internet-Video kennt mittlerweile ganz Deutschland die Postleitzahl von Brunsbüttel. Doch Weiherer ist weit mehr als der 25541-Kasperl

Ein Querkopf mit dem hinterhältigen Kichern des Boandlkramers intelligenten Texten, mitreißender Musik und grandios bissigem Humor. Auch 2018 tourt der niederbayerische Brutalpoet “ mit seiner mehrfach preisgekrönten Mischung aus Liedermacherei und Kabarett durch den deutschsprachigen Raum. Ganz alleine mit Gitarre und Mundharmonika oder zusammen mit seiner exzellenten Band geizt Weiherer dabei nicht mit scharfzüngiger Kritik und deftigen Sprüchen. Kompromisslos, respektlos, meist politisch unkorrekt, oft gnadenlos komisch, aber immer beherzt. Mit seiner langjährigen Bühnenerfahrung zeigt sich Weiherer gewohnt spontan, witzig und schnörkellos. Berührungsängste hat er keine. Ein Volkssänger in bester bayerischer Hau-Drauf-Manier, denn ohne Zweifel ist Weiherer ein Meister im Derblecken
und ein Poet des derben Dialekts. Der mutige Musiker mit einem Herz für Irrsinn und Wahnwitz hat eine riesengroße Klappe und jede Menge zu sagen Weiherers Auftritte sind mehr grob geschnitztes Handwerk als fein geschliffene Kunst und seine saukomischen Alltagsgeschichten sind längst Kult. Der ungezügelte Redeschwall wird nur unterbrochen von ein paar Liedern, die einen bis ins Mark durchdringen. Vorgetragen mit einer dringlich näselnden Stimme in breitestem Dialekt, frei von Selbstgerechtigkeit, aber voller Herzblut.
Tiefsinnig und absurd zugleich, kantig und verquer, immer ehrlich und direkt, jedoch nie verbittert. Jedem alternativ geprägten Geist dürfte das Herz aufgehen bei diesen Songs. Lieder mit viel Engagement und nicht selten mit richtig ehrlicher Wut, stets heimatverbunden und für ein bewusstes und respektvolles Miteinander einstehend. Pamphlete gegen dumm-dreiste Stammtisch-Politiker und ignorante Landschaftsverschandelung, gegen verblödende Touchscreen-Wischerei und für echte Kommunikation. Oder von der selbstkritischen Bilanz des Scheiterns an den eigenen Idealen. Und in bester Liedermacher-Tradition beherrscht Weiherer auch die leisen Töne, in denen er immer eine
große Portion Menschenfreundlichkeit und Liebe durchblicken lässt. Ihn interessiert das große Ganze, das Hinschauen und Hinlangen, auch wenn's mal weh tut. Als Zuhörer sitzt man mit ihm in einem Boot und bestaunt seine Navigationskünste durch diesen ganzen Wahnsinn. Durch eine Welt voller Fragen und ohne Antworten. Ein faszinierender Sturschädel
. . .
   18,00 EUR
  Tickets kaufen
LIVE MUSIK
Biber Herrmann
Biber Herrmann
   FR. 02.11.18 • 19:00
 verfügbar
"Biber Herrmann ist einer der authentischsten und wichtigsten Folk-Blues-Künstler in unserem Lande und darüber hinaus. Den traditionellen Blues spielt er mit einer Lebendigkeit, die Herz und Seele berührt. Seine eigenen Songs greifen den Blues auf und führen ihn weiter zu einer Musik, die ihre eigene Sprache, Färbung und Tiefgang gefunden hat. He‘s a real soul brother, und glauben Sie mir, ich weiß, von was ich rede.“

Kein Geringerer als der legendäre Konzertveranstalter Fritz Rau, der neben den Rolling Stones und Eric Clapton die ganze Welt-Elite des Blues, Rock und Pop nach Deutschland und Europa gebracht hat, adelt den Songwriter und Gitarristen mit diesen Worten.

Zu Recht, denn mit über 100 Konzerten pro Jahr zählt der Musiker und ehemalige Landarbeiter zum festen Kern der europäischen Gitarren-Szene.
Auf seiner aktuellen „Grounded-Tour“ steuert er mit rauchiger Stimme und Gitarre auf die verborgenen Winkel der Seele zu, erzählt von Liebe und Brüchen, von Neuanfängen und dem unbedingten Drang, seinen eigenen Träumen zu folgen. Dabei richtet er den Blick ebenso auf die politisch-soziale Weltbühne und bezieht Stellung.
Konzertbesucher erleben Biber Herrmann als einen Geschichten-Erzähler, der, mit einer guten Prise Humor ausgestattet, im Leben „On The Road“ seine
Bodenhaftung behalten hat.Greift der Saitenzauberer zur Blechgitarre, zelebriert er einen leidenschaftlichen Blues, bei dem die Zeit stillzustehen scheint.
. . .
   16,00 EUR
  Tickets kaufen

Hilfe / Support  •  Allgemeine Geschäftsbedingungen  •  Datenschutz  •  Impressum  •  Wir waren schon hier!
Theater tiefste Provinz • Scheunenweg 10/11, 16766 Kremmen • 0170 212 91 35 • E-Mail: info@tiefsteprovinz-tickets.de